Ford Gelnhausen, Ford Ecosport Jahreswagen Angebote mit Lieferservice nach Gelnhausen

Wir machen Sie mobil für Gelnhausen – im Ford Ecosport Jahreswagen

Ein Ford Ecosport Jahreswagen ist eine kluge und umsichtige Wahl, wenn es um Ihre Mobilität in Gelnhausen geht. Es handelt sich dabei um weit mehr als einen Kompromiss gegenüber einem Neuwagen, sondern um den Einstieg in ein rundum bezahlbares und gleichermaßen hochwertiges Modell. Wie es der Name bereits sagt, ist ein Ford Ecosport Jahreswagen ein Fahrzeug, das vor maximal einem Jahr zum ersten Mal zugelassen wurde. In den meisten Fällen handelt es sich entsprechend um ein Modell aus der aktuellen Generation, das über all die begehrten Extras und Assistenten verfügt. Die Kilometerleistung fällt oftmals recht niedrig aus und Gebrauchsspuren sind eine Seltenheit. Trotzdem verkaufen wir einen Ford Ecosport Jahreswagen für Gelnhausen zum Gebrauchtwagenpreis.

 

Natürlich wissen auch wir vom Autohaus Dietz, dass ein jeder Ford Ecosport Jahreswagen ein gebrauchtes Auto ist. Hieraus folgt, dass unsere Werkstatt im Vorfeld eine Menge zu tun bekommt und genau nachschaut, ob alles in bester Ordnung ist. Nur, wenn hier das Gütesiegel verliehen wurde und keinerlei Mangel mehr auftritt, gelangt ein Ford Ecosport Jahreswagen in den Verkauf und somit zu Ihnen nach Gelnhausen. Beim Preis profitieren Sie vom hohen Wertverlust, den Neuwagen gerade im ersten Jahr verzeichnen und dürfen sich für Ihre Mobilität in Gelnhausen zudem auf verlockende Angebote für eine Finanzierung freuen. Wir setzen die monatlichen Raten auf Wunsch überaus niedrig an und bauen Ihnen somit goldene Brücken für den Einstieg in den Ford Ecosport Jahreswagen. Und das als familiengeführtes und traditionsreiches Autohaus mit viel Erfahrung vor allem in Gelnhausen und Umgebung.

Autohaus Dietz – für alle Autofragen in Gelnhausen

Wer das Rhein-Main-Gebiet in Richtung Osten und damit gen Fulda verlässt, kommt unweigerlich durch Gelnhausen. Der Ort befindet sich mit seinen 23.000 Einwohnern gerade noch am Rand des großen Ballungsgebiets ist jedoch bereits ländlich geprägt und Teil des Spessarts. Zudem liegt Gelnhausen direkt an der Kinzig. Ein „Funfact“ ist der Mittelpunkt der EU, der sich eine Weile in Gelnhausen befand . Gegründet wurde der Ort von Kaiser Friedrich II. Barbarossa, weshalb bis heute der Beiname als „Barbarossastadt“ geführt wird. In den folgenden Jahrhunderten beschränkte sich die Bedeutung auf die Region und seit 2005 handelt es sich um die Kreisstadt des Main-Kinzig-Kreises. Charakteristisch für den Ort war lange der Weinbau, der allerdings mittlerweile an Bedeutung eingebüßt hat. An Sehenswürdigkeiten bietet Gelnhausen unter anderem die Überreste einer Kaiserpfalz, die auch als Barbarossaburg bekannt ist, sowie den Hexenturm und das Romanische Haus. Ebenfalls befinden sich einige alte Kirchen im Ort, der dank diverser Wanderwege auch touristisch von Bedeutung ist. Wer in der Stadt unterwegs ist, besucht zudem das Heimatmuseum mit einem begehbaren Ohr, mit dem an den Erfinder des Telefons, Philipp Reis, erinnert wird.

Die Wirtschaft von Gelnhausen wird maßgeblich vom Sitz eines großen Automobilzulieferbetriebs geprägt. Ebenfalls befinden sich eine Fülle an regionalen mittelständischen Unternehmen in der Stadt. Erreicht wird diese entweder über die Autobahn A66 oder zwei Bundesstraßen und zudem besitzt Gelnhausen einen eigenen Bahnhof mit direkten Verbindungen nach Frankfurt, Gießen und Göttingen.

Wer in Gelnhausen nach einem passenden Fahrzeug sucht, stößt unweigerlich auch auf das Autohaus Dietz. Das Besondere an unserem Unternehmen ist die langjährige Tradition und die tiefe Verwurzelung in der Region und unser Charakter als echter Familienbetrieb. Wir übernehmen jederzeit gerne die Fahrzeuglieferung zu Ihnen nach Hause und stehen zudem auch mit Inspektion, Wartung sowie HU und AU an Ihrer Seite. Kompetent und stets mit viel Herz und Liebe zu unserem Beruf.

Der Ford EcoSport ist bereits seit 2003 im Sortiment seines Herstellers und macht dem Namen alle Ehre. In der ersten Generation handelte es sich um einen Topseller auf den Märkten von Süd- und Mittelamerika und seit dem Generationswechsel des Jahres 2014 ist der EcoSport auch in Europa zu haben. Die Produktion erfolgt im rumänischen Craiova. Wenn man so will, ist der Name beim EcoSport Programm: auf der einen Seite handelt es sich um ein rundum umweltfreundliches und sparsames Modell, andererseits wird aber auch dem Wunsch nach Sportlichkeit Rechnung getragen. Die Rede ist somit von einem Mini-SUV mit technischen Wurzeln im Ford Fiesta, das zuletzt 2017 ein umfangreiches Facelift erhielt. Das Erscheinungsbild unternimmt deutliche Anleihen an den Kuga und den Edge und damit zwei weitere Erfolgsmodelle des Herstellers.

Eckdaten zum Ford EcoSport

Der Ford EcoSport ist 4,10 Meter lang und somit immer noch ein Kleinwagen. Einen enormen Vorteil stellen die Breite und Höhe dar, die bei 1,77 Meter und 1,71 Meter liegen. Auf diese Weise erweist sich das kleine Modell als regelrechtes Platzwunder und bietet bei umgeklappten hinteren Sitzen einen Laderaum von bis zu 1.238 Liter. Gefahren wird auf Wunsch mit bis zu fünf Personen, die darüber hinaus auch noch 334 Liter Kofferraum nutzen. Praktisch ist hier die niedrig montierte Ladekante in nur 0,61 Meter Höhe. Zuletzt punktet der EcoSport auch mit einem Wendekreis von nur 10,60 Meter.

Die Motorisierung des Ford EcoSport war über die Jahre immer wieder in Bewegung. In früheren Inkarnationen gingen noch Dieselaggregate ins Rennen, Mitte 2020 war deren Ende gekommen und seither handelt es sich durchweg um Benzinmotoren. Der EcoSport setzt dabei auf den Einliter- EcoBoost mit Turbolader und drei Zylindern, dessen Leistungsstufen bei 100, 125 oder 140 PS liegen. Obligatorisch ist der Frontantrieb und lediglich eine (gebrauchte) Dieselausführung bietet auch einen Allradantrieb. Für die Einteilung der Pferdestärken setzt das Modell entweder auf manuelle Schaltgetriebe oder auf eine Automatik.

Ausstattung des Ford EcoSport

Charakteristisch für den Ford EcoSport sind die vielen Möglichkeiten einer Personalisierung des Innenraums. Insbesondere hinsichtlich der Lackfarben offenbaren sich zahlreiche Wahlmöglichkeiten, darunter die einer zweifarbigen Lackierung oder auch der Wahl ungewöhnlicher Farben. Im Innenraum punktet das Modell unter anderem mit einer optionalen Lederausstattung und arbeitet mit einem Infotainment auf acht Zoll großem Display. Natürlich sind mobile Internetfunktionen nutzbar und auch das Navigieren in Echtzeit geht leicht von der Hand. Des Weiteren arbeitet der Ford EcoSport mit einem GPS-Modul und sendet nach einem Unfall automatisch einen Notruf.

Extras des Ford EcoSport

Wer sich für einen EcoSport entscheidet, erfreut sich an einer Rückfahrkamera und parkt ohne Probleme auch in engee Parklücken. An kalten Tagen erweist sich die Windschutzscheibe mit Heizfunktion als vorteilhaft, denn so entfällt das mühsame Eiskratzen. In puncto Sicherheit werden sowohl ein Toter-Winkel-Warner als auch ein adaptiver Tempomat angeboten und natürlich existiert auch ein Spurhalteassistent. Zuletzt erfreut das Mini-SUV mit einem Assistenten zum Anfahren im Berg sowie einer elektrisch arbeitenden Servolenkung und natürlich dürfen auch Klimaautomatik und Ambientebeleuchtung nicht fehlen.

Autohaus H. & H. Dietz GmbH
Ravolzhäuser Str. 4
63543 Neuberg

Verkauf: heute bis 18:00 Uhr geöffnet

06185/610

Service: heute bis 17:00 Uhr geöffnet

06185/610
Team Anfahrt Kontakt