Ford Aschaffenburg, Ford Transit Custom Tageszulassung Angebote mit Lieferservice nach Aschaffenburg

Ford Transit Custom Tageszulassung – unser Tipp für Aschaffenburg

Es ist schon lange kein Geheimtipp mehr: mit einer Ford Transit Custom Tageszulassung sind Sie erstklassig in Aschaffenburg unterwegs und sparen bares Geld. Angeboten wird ein Neuwagen, der ganz sicher noch keinen einzigen Kilometer auf den Straßen von Aschaffenburg oder an einem anderen Ort gefahren wurde. Die Bezeichnung als Ford Transit Custom Tageszulassung resultiert natürlich aus dem bereits vorgenommenen Eintrag in die Fahrzeugpapiere. Hier wird für einen Tag ein Voreigentümer dokumentiert, wodurch sich der Neuwagen rein formell in einen Gebrauchten verwandelt. Der Vorteil liegt in der Rabattierung durch Ihr Autohaus Dietz: wir sind bei einer Ford Transit Custom Tageszulassung nicht an die Vorgaben der Automobilhersteller gebunden und können entsprechend deutlich günstiger anbieten.

 

Eine Ford Transit Custom Tageszulassung ist die preisgünstigste Neuwagen-Wahl für Aschaffenburg. Wer keine Lust auf einen Gebrauchten hat, aber dennoch auf den Preis achtet, liegt hier goldrichtig. Gefahren wird durchweg in Fahrzeugen aus der aktuellen Modellgeneration und hinsichtlich der Motorisierung sowie Ausstattung und Lackierung bleiben keinerlei Wünsche offen. Im Autohaus Dietz haben Sie sogar vielfach die Wahl und entscheiden sich für exakt die Ford Transit Custom Tageszulassung, die zu Ihnen und Aschaffenburg passt. Den günstigen Preis senken wir durch eine Finanzierung noch einmal deutlich bzw. verteilen ihn auf monatlich gleichbleibende Raten. Auf diese Weise bleibt dann auch Ihre Liquidität erhalten und Sie brauchen auf nichts zu verzichten.

Autohaus Dietz – Ihr Autopartner für Aschaffenburg

Aschaffenburg liegt an beiden Ufern des Mains in der Region Unterfranken. Noch befindet man sich in der rund 71.000 Einwohner großen Stadt im Bundesland Bayern, doch die Grenze nach Hessen ist direkt benachbart. Ebenfalls ist es nicht weit in den Spessart, der ein beliebtes Naherholungsgebiet darstellt. Gegründet wurde der Ort bereits im fünften Jahrhundert und die ersten urkundlichen Erwähnungen datieren auf das zehnte Jahrhundert. Zur damaligen Zeit fungierte Aschaffenburg als Zweitwohnsitz der Erzbischöfe von Mainz und wurde 1161 zur Stadt erhoben und wurde bald Mitglied des Rheinischen Städtebundes. Interessant ist auch die Prägung der folgenden Jahrhunderte, die stets von Mainz und nach dem Ende des Heiligen Römischen Reichs kurzzeitig von Frankfurt aus erfolgte. Zu Bayern fiel die Stadt erst 1814 und der gesprochene Dialekt ist bis heute Südhessisch. Zu den bekanntesten Bauwerken in Aschaffenburg gehören das Renaissance-Schloss Johannisburg sowie die Stiftskirche St. Peter und Alexander aber auch das Pompejanum.

Wirtschaftlich ist Aschaffenburg ein herausragender Standort, was auch an der Nähe zum Rhein-Main-Gebiet liegt. Wichtig sind die Papier- und Holzindustrie sowie mehrere Automobilzulieferer aber auch die Branchen Fahrzeugbau sowie Mess- und Regeltechnik. Beliebt ist Aschaffenburg auch als Einkaufsstadt mit weit überregionaler Strahlkraft. Erreicht wird der Ort sowohl über die Schiene als auch über die Autobahn A3 sowie mehrere Bundesstraßen.

Von Aschaffenburg ist es nicht weit bis zum Autohaus Dietz. Sie erreichen uns bequem über die A3 und A45 und benötigen nur rund eine halbe Stunde. Vor Ort genießen Sie einen Service der Extraklasse und erfreuen sich an Ihrem Autohaus mit Herz. Seit mehr als drei Jahrzehnten sind wir in der Region verankert und bieten sowohl ein breites Spektrum an Fahrzeugen als auch all die Dienstleistungen, die einen kompetente Autowerkstatt auszeichnen. Sie wünschen die Lieferung eines Fahrzeugs direkt zu sich nach Hause? Kein Problem: das übernehmen wir gern und sind natürlich auch für Inspektion, Wartung sowie HU und AU für Sie da.

Der Ford Transit Custom ist ein echter Star im Sortiment seines Herstellers. Einer der Gründe für den Erfolg liegt in der Vielseitigkeit des Kleintransporters, der problemlos auch als Van fungieren kann. Zu unterscheiden ist zwischen der etwas luxuriöseren Ausführung als Tourneo Custom und dem robusten Ford Transit Custom, wobei jeweils unterschiedliche Längen und Radstände möglich sind. Kennzeichnend für den flexiblen Kölner sind die Schiebetüren sowie die Wahl zwischen Hecktüren und einer Heckklappe. Natürlich passen bis zu drei Europaletten in den Innenraum. Auf dem Markt ist der Transit Custom seit 2012 und offiziell handelt es sich um den Nachfolger des mittlerweile legendären Transit, dessen Tradition als Transporter bis in die 1960er Jahre zurückreicht.

Der Ford Transit Custom in Zahlen

Wer sich für einen Ford Transit Custom entscheidet, hat die sprichwörtliche „Qual der Wahl“. Die Länge liegt bei mindestens 4,97 Meter, kann allerdings auf bis zu 5,34 Meter erweitert werden. Praktisch ist die Höhe von maximal 1,97 Meter dank der sowohl das Einfahren in Waschstraßen als auch in Parkhäuser möglich ist. Wohlgemerkt: auf Wunsch ist auch ein Hochdach von 2,34 Meter zu haben, womit das maximale Laderaumvolumen auf bis zu 8.300 Liter wächst. Wer hingegen das Fahren in der City bevorzugt und die kleinere Version nutzt, erleichtert seinen Alltag durch einen Wendekreis von gerade einmal 10,90 Meter. Ein Highlight ist die Nutzlast von mehr als einer Tonne, die trotz der ausschließlich möglichen Zulassung als PKW erreicht wird.

Die Motorisierung des Ford Transit Custom wurde immer wieder auf den neuesten Stand gebracht und enthält auch einen Plug-In-Hybriden. In dieser Ausführung liegt die Leistung bei 126 PS, als Diesel steht ein Spektrum von 105 bis 185 PS zur Verfügung. Vielseitig ist der Kölner auch hinsichtlich der Antriebe, die mal über die Vorderräder, mal als Heckantrieb oder als Allradler zu haben sind. Auch möglich sind Ausführungen mit Automatik anstelle des manuellen Schaltgetriebes und dank Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 180 km/h kommt das Modell auch auf der Autobahn gut mit.

Ausstattung des Ford Transit Custom

Wer sich für einen Ford Transit Custom entscheidet, schöpft hinsichtlich des Komforts aus dem Vollen. Vorbei die Zeiten, in denen ein Transporter gleichzeitig auch ein Purist war, denn dieses Modell verwöhnt regelrecht mit Extras. Da ist zum Beispiel die Sicherheitsausstattung, die in einer City-Notbremsfunktion mitsamt Fußgängererkennung besteht. Ebenfalls arbeitet der Transit Custom mit einem Aufmerksamkeitsassistenten, der Alarm gibt, sobald Müdigkeit bei Fahrerin oder Fahrer droht. In der Innenstadt gehören Beschädigungen beim Einparken der Vergangenheit an, denn es werden sowohl Parklücken erkannt als auch existiert ein Parkassistent, der das Einparken durch Sensoren und Warntöne leichter macht.

Besonderheiten des Ford Transit Custom

Mobiles Internet und Navigieren in Echtzeit sind ebenfalls Teil des Komforts, wobei Ford hier auf das bewährte und viel gelobte SYNC3- System zurückgreift. Integriert ist hier auch die automatische Erkennung von Verkehrszeichen und wer Lust hat, streamt die Lieblingsmusik und staunt über das gute Soundsystem. Platz genommen wird derweil in besonders bequemen Sitzen und dank Licht- und Regensensor schalten sich die Scheinwerfer und Scheibenwischer automatisch ein und aus. Zu guter Letzt darf auch der Spurhalteassistent nicht unerwähnt bleiben.

Autohaus H. & H. Dietz GmbH
Ravolzhäuser Str. 4
63543 Neuberg

Verkauf: jetzt geschlossen

06185/610

Service: jetzt geschlossen

06185/610