Ford Langenselbold, Ford S-Max Jahreswagen Angebote mit Lieferservice nach Langenselbold

Wir machen Sie mobil für Langenselbold – im Ford S-Max Jahreswagen

Ein Ford S-Max Jahreswagen ist eine kluge und umsichtige Wahl, wenn es um Ihre Mobilität in Langenselbold geht. Es handelt sich dabei um weit mehr als einen Kompromiss gegenüber einem Neuwagen, sondern um den Einstieg in ein rundum bezahlbares und gleichermaßen hochwertiges Modell. Wie es der Name bereits sagt, ist ein Ford S-Max Jahreswagen ein Fahrzeug, das vor maximal einem Jahr zum ersten Mal zugelassen wurde. In den meisten Fällen handelt es sich entsprechend um ein Modell aus der aktuellen Generation, das über all die begehrten Extras und Assistenten verfügt. Die Kilometerleistung fällt oftmals recht niedrig aus und Gebrauchsspuren sind eine Seltenheit. Trotzdem verkaufen wir einen Ford S-Max Jahreswagen für Langenselbold zum Gebrauchtwagenpreis.

 

Natürlich wissen auch wir vom Autohaus Dietz, dass ein jeder Ford S-Max Jahreswagen ein gebrauchtes Auto ist. Hieraus folgt, dass unsere Werkstatt im Vorfeld eine Menge zu tun bekommt und genau nachschaut, ob alles in bester Ordnung ist. Nur, wenn hier das Gütesiegel verliehen wurde und keinerlei Mangel mehr auftritt, gelangt ein Ford S-Max Jahreswagen in den Verkauf und somit zu Ihnen nach Langenselbold. Beim Preis profitieren Sie vom hohen Wertverlust, den Neuwagen gerade im ersten Jahr verzeichnen und dürfen sich für Ihre Mobilität in Langenselbold zudem auf verlockende Angebote für eine Finanzierung freuen. Wir setzen die monatlichen Raten auf Wunsch überaus niedrig an und bauen Ihnen somit goldene Brücken für den Einstieg in den Ford S-Max Jahreswagen. Und das als familiengeführtes und traditionsreiches Autohaus mit viel Erfahrung vor allem in Langenselbold und Umgebung.

Autos und Mobilität in Langenselbold – Autohaus Dietz

Langenselbold ist eine Kleinstadt im Main-Kinzig-Kreis und bietet rund 14.000 Menschen ein Zuhause. Der Ort liegt zwischen den größeren Städten Hanau und Gelnhausen direkt im Kinzigtal und an der Kinzig. Ein landschaftliche Besonderheit ist der künstlich angelegte Kinzigsee, der vor allem der Naherholung dient. Langenselbold ist eine alte Stadt, die schon im Jahr 1108 erstmals urkundlich erwähnt wurde. In den ersten Jahrhunderten befand sich hier ein Kloster und in den folgenden Jahren ab dem 13. Jahrhundert wird von einem Adelsgeschlecht vor Ort und einem eigenen Gerichtssitz berichtet. Überregionale Bedeutung erlangte Langenselbold jedoch nie und als wichtigste Sehenswürdigkeit fungiert bis heute das Schloss Langenselbold aus dem frühen 18. Jahrhundert. Interessant ist die strategische Lage, die dazu führte, dass der französische Kaiser Napoleon gleich sieben Mal durch den Ort reiste. In der nachnapoleonischen Zeit gehörte Langenselbold kurzzeitig sogar zu Österreich, zu Kurhessen und schließlich zu Hessen. Als Sehenswürdigkeit gelten das Schloss mitsamt der evangelischen Kirche und zudem ist Langenselbold aufgrund mehrerer Radwanderwege beliebt.

Die Wirtschaft von Langenselbold ist vielfältig und überaus lebendig. Zum einen befindet sich hier ein großes Lager eines bekannten Möbelhändlers, zum anderen existiert ein Hersteller für technische Geräte für wissenschaftliche Zwecke. Logistik ist ebenso bedeutsam wie die CNC-Fertigung und auch ein bekanntes Modelabel hat seinen Sitz in der Stadt. Die Logistikbranche profitiert maßgeblich vom Autobahnkreuz zwischen A45 und A66, des Weiteren existiert vor Ort auch ein Bahnhof.

Für Kundinnen und Kunden aus Langenselbold bietet das Autohaus Dietz einen außergewöhnlichen Service. Wenn Sie möchten, erhalten Sie Ihr Fahrzeug direkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Der Weg in unser Autohaus ist aber ebenfalls nicht weit und vor Ort erweisen wir uns als Unternehmen mit viel Herz und Erfahrung. Profitieren Sie von einem Partner direkt aus der Region und einem Familienunternehmen, das Kundenbindung groß schreibt.

Auf den ersten Blick ist der Ford S-Max ein Repräsentant einer aussterbenden Fahrzeuggattung. Fakt ist, dass sich viele Hersteller aus dem Segment der Vans zurückziehen und eher auf die trendigen SUV setzen. Der S-Max hingegen, liegt mit der aktuellen Generation seit 2015 im Trend und erweist sich als regelrechtes Raumwunder und echter Familienfreund. Wer möchte, nutzt das Modell gleich mit sieben Sitzen und erhält zudem eine erstklassige Alternative zum Klassiker Ford Galaxy. Bereits bei seinem Debüt im Jahr 2006 wurde der Ford S-Max als „Auto des Jahres“ prämiert. Die Plattform wird auch vom Mondeo genutzt und seit Ende 2019 fährt der S-Max in einer gründlich überarbeiteten und modellgepflegten Variante. 2021 kam dann auch noch die viel gepriesene Ausführung als Otto-Hybrid in den Handel.

Eckdaten zum Ford S-Max

Der Ford S-Max firmiert unter der Bezeichnung „Sportsvan“ und gehört voll und ganz in die Mittelklasse. Abzulesen ist dies anhand der Länge von 4,80 Meter, die auf eine Breite von 1,92 Meter trifft. Platz ist somit auch dann vorhanden, wenn mit sieben Personen gefahren wird. Deren Kopffreiheit ist angesichts einer Höhe von 1,66 Meter voll und ganz gewährleistet. Folgt man den Angaben des Herstellers, so lässt sich der Innenraum auf 30 verschiedene Arten und Weisen einrichten. Sitze sind umklappbar, verschiebbar und auch die beliebten Systeme „Easy Entry“ und „Easy Fold“ dürfen nicht fehlen. So ergibt sich auch dann noch ein Kofferraum von 285 Liter, wenn zu siebt gefahren wird. Der Wert erhöht sich natürlich je nach Zahl der Sitze und kann bis zu 2.020 Liter betragen. Praktisch ist dabei, dass der Kölner über eine niedrige Ladekante von 0,66 Meter verfügt und sich gerade einmal zwölf Meter wenden lässt.

Unter der Motorhaube des Ford S-Max herrschte und herrscht stets Bewegung. Seit Herbst 2021 werden bei Neuwagen keine klassischen Verbrennungsmotoren mehr angeboten, sodass einzig und allein ein Hybrid zu haben ist. Dieser leistet 190 PS, die über ein stufenloses Getriebe direkt an den Frontantrieb gehen. Als Beschleunigung stehen immerhin 9,8 Sekunden auf 100 km/h auf dem Datenblatt, womit auch dem sportlichen Aspekt genügt wird. Wer sich für einen gebrauchten Ford S-Max entscheidet, kann Benziner innerhalb eines Leistungsspektrums von 160 bis 240 PS wählen oder sagt „Ja“ zu einem Diesel, der mindestens 120 und maximal 240 PS auf den Asphalt bringt. Kennzeichnend ist dabei, dass die Selbstzünder auch in Kombination mit Allradantrieb unterwegs sein können.

Ausstattung des Ford S-Max

Der Ford S-Max ist von Haus aus herausragend ausgestattet und hat 2020 noch in einigen Aspekten „einen draufgesetzt“. Zu den Highlights gehört beispielsweise die individuell zu regelnde Klimaanlage, die selbst auf der dritten Sitzreihe noch eigens einzustellenden Temperaturen möglich macht. Wer im vorderen Bereich Platz nimmt, genießt besonders komfortables Sitze, die sich in 18 Wegen elektrisch verstellen und selbst die Kopfstützen und die Lordosenunterstützung sind individuell einstellbar. Des Weiteren bietet der Ford S-Max im vorderen Bereich ausziehbare Auflagen für die Oberschenkel und wer möchte, erhält selbstverständlich auch Ledersitze.

Technik des Ford S-Max

Wie es sich für die Modelle des Herstellers gehört, ist auch der Ford S-Max mit dem SYNC3- System ausgestattet. Im konkreten Fall wird auch eine fest verbaute Simkarte angeboten, sodass die Einbindung von Smartphones nicht mehr zwingend erforderlich ist. Wer dies trotzdem möchte, nutzt den Ford S-Max kurzerhand als WLAN-Hotspot und genießt Echtzeit-Navigation sowie ein e-Call-System. Weitere Extras bzw. Assistenten warnen vor Fahrzeugen im Toten Winkel, helfen beim Halten von Geschwindigkeit, Abstand und der Spur oder sind in der Lage, im Stau autonom unterwegs zu sein. Auch bietet der Ford S-Max adaptive LED-Scheinwerfer und arbeitet sowohl mit Frontkamera als auch mit Rückfahrkamera und natürlich einem Parkassistenten.

Autohaus H. & H. Dietz GmbH
Ravolzhäuser Str. 4
63543 Neuberg

Verkauf: jetzt geschlossen

06185/610

Service: jetzt geschlossen

06185/610
Team Anfahrt Kontakt